Ersatz Teile Körper
© Birgit Schlieps, Ingeborg Lockemann

Ersatz Teile Körper

Die Ausstellung ERSATZ TEILE KÖRPER zeigt Arbeiten verschiedener transformativer Prozesse von Trash.

INGEBORG LOCKEMANN untersucht legale und illegale Mülldeponien in Brandenburg vor Ort und mit Hilfe digitaler Quellen. Berliner Abfälle landen seit jeher in Brandenburg, seit der Wende ist das Land jedoch auch Ziel internationaler Müllentsorgungen. Durch das Deponieren von Abfall entstehen absichtslose monumentale Formen in der Landschaft.

Die Arbeit von BIRGIT SCHLIEPS beschäftigt sich mit Werkstätten, die sich in den Zwischenräumen der Stadt, oft in Nachkriegsbrachen eingenistet haben und immer mehr verschwinden und an die Peripherie der Stadt verdrängt werden. Die an der Reparatur und Rekonstruktion Beteiligten interagieren mit ihren eigenen Körpern, ihrer Imagination und den demontierten Fahrzeugkörpern mit unterschiedlichen Zielsetzungen in Bezug zum Original, zur Funktion, zu spezifischen Codes und Netzwerken.

Ausstellung 15. Oktober – 4. Dezember 2022

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler